On-Page-SEO -

O: On-Page-SEO - Onpage Optimierung

On-Page-SEO ist die Optimierung aller einzelnen Seiten Ihrer Website. On-Page-SEO optimiert sowohl den Inhalt als auch den HTML-Quellcode, um die Sichtbarkeit und die Platzierung in Suchmaschinen zu verbessern.

Warum On-Page-SEO wichtig ist

On-Page-SEO ist der Gegenpart von Off-Page-SEO ist wichtig, da es Suchmaschinen hilft, Ihre Website und deren Inhalt zu verstehen und festzustellen, ob sie für die Suchanfrage eines Suchenden relevant ist.

Je ausgefeilter Suchmaschinen werden, desto wichtiger wird die Relevanz und Semantik von Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs).

Google mit seiner Fülle komplexer Algorithmen ist jetzt viel besser in den Punkten:

  • Verstehen, wonach Benutzer tatsächlich suchen, wenn sie eine Abfrage eingeben
  • Bereitstellung von Suchergebnissen, die der Absicht des Benutzers entsprechen (navigationale Suche, informative Suche, transaktionale Suche)

Ziel ist es, die sichtbaren und unsichtbaren Elemente Ihrer Website so zu präsentieren, dass Google sie für gut befindet.

  • Sichtbare Bereiche: Text, Bilder, Video oder Audio

  • Unsichtbare Bereiche: HTML-Tags, strukturierte Daten

Sie finden hier einige Grundregeln Onpage Optimierung

Es besteht ein klarer Zusammenhang zwischen dem, was Google als qualitativ hochwertigen Inhalt ansieht, und dem, was in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Titel-Tag

Das Titel-Tag, ein HTML-Tag, das im Kopfbereich jeder Webseite vorhanden ist, bietet einen ersten Hinweis oder Kontext für das aktuelle Thema der jeweiligen Seite, auf der es sich befindet.

 

Es wird sowohl auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (normalerweise als anklickbarer Link verwendet) als auch im Browserfenster hervorgehoben.

Das Titel-Tag selbst hat wenig Einfluss auf organische Rankings, weshalb es manchmal übersehen wird.

 

Fehlende, doppelte und schlecht geschriebene Titel-Tags können sich jedoch negativ auf Ihre On-Page-SEO auswirken. Stellen Sie daher sicher, dass Sie für dieses Element optimieren.

Meta-Beschreibung

Seit den Anfängen der Suchmaschinenoptimierung sind Meta-Beschreibungen ein wichtiger Optimierungspunkt.

Meta-Beschreibungen, Meta-Tags, die eine Beschreibung der Seite enthalten, werden häufig in den SERPs unter dem Titel der Seite angezeigt.

Während Google behauptet, dass Meta-Beschreibungen bei Rankings nicht hilfreich sind, gibt es durchaus Hinweise darauf, dass gute Beschreibungen hilfreich sind.

Die korrekte Optimierung der Meta-Beschreibung kann zur Verbesserung beitragen:

  • Klickrate (Click-through-Rate – CTR).
  • Die Qualität des Ergebnisses.
  • Die Wahrnehmung des Users, was Ihre Website bietet.
meta-tags-quelltext

Headlines

Möchten Sie, dass der Inhalt Ihrer Website bei der Suche eine gute Leistung erbringt? Dann fangen Sie an, überzeugende Schlagzeilen zu schreiben.

 

Einen Titel für einen Blog-Beitrag zu finden, mag zu einfach erscheinen, aber eine gute Überschrift kann den Unterschied zwischen einem Klick und einem Eindruck bedeuten – deshalb ist es wichtig, sie strategisch zu erstellen.

 

Ihre Überschriften müssen Interesse wecken, damit sie sich von den SERPs abheben und die Benutzer dazu verleiten, sich durchzuklicken und den Rest des Inhalts weiterzulesen.

Header-Tags (HTML-Überschriften)

HTML-Überschriften sind HTML-Elemente (H1-H6), mit denen Überschriften und Unterüberschriften in Ihrem Inhalt anhand anderer Textarten (z. B. Absatztext) identifiziert werden.

Header-Tags sind für Ihre Website-Rankings nicht mehr so wichtig wie früher, aber diese Tags erfüllen immer noch eine wichtige Funktion – für Ihre Benutzer und Ihre SEO.

SEO Texte

SEO-Schreiben bedeutet, Inhalte sowohl für Suchmaschinen als auch für Benutzer zu schreiben.

Es gibt eine Strategie hinter dem Schreiben solider SEO-Inhalte und es ist mehr als nur Keyword-Recherche und das Ausfüllen von Lücken.

Es reicht nicht aus, nur Inhalte zu produzieren. Denken Sie daran, dass Sie Inhalte für Personen schreiben. Daher müssen diese Inhalte qualitativ hochwertig, umfangreich und relevant sein. Eben guter Content.

Kannibalisierung von Keywords

Richtig oder falsch?

Je mehr Seiten auf ein Keyword ausgerichtet sind, desto besser wird Ihr Ranking für dieses Keyword bewertet.

 

Falsch!

 

Wenn Sie einen bestimmten Begriff auf mehrere Seiten ausrichten, kann dies zu einer „Kannibalisierung von Keywords“ führen, die möglicherweise katastrophale Folgen für Ihre SEO hat.

Wenn Sie mehrere Seiten für dasselbe Keyword haben, konkurrieren Sie tatsächlich mit sich selbst.

 

Es ist wichtig zu ermitteln, ob auf Ihrer Website eine Kannibalisierung von Keywords vorhanden ist, und diese sofort zu beheben.

Inhaltsprüfung

Die meisten Ersteller von Inhalten konzentrieren sich darauf, neue Inhalte zu erstellen, die sie vergessen haben, ihre vorhandenen Inhalte zu prüfen. Und das ist ein Fehler.

Die Prüfung Ihrer vorhandenen Inhalte ist von entscheidender Bedeutung.

  • Bewerten Sie, ob Ihre vorhandenen Inhalte ihre Ziele erreichen und einen ROI erzielen.
  • Überprüfen Sie, ob die Informationen in Ihren Inhalten noch korrekt oder veraltet sind.
  • Bestimmen Sie, welche Arten von Inhalten für Sie funktionieren.

Inhaltsprüfungen können Ihrer SEO-Strategie sehr helfen und sollten regelmäßig durchgeführt werden.

Bildoptimierung

Das Hinzufügen von Bildern ist eine gute Möglichkeit, Ihre Webseiten attraktiver zu gestalten. Aber nicht alle Bilder sind gleich – einige können sogar Ihre Website verlangsamen.

Wenn Sie Bilder richtig optimieren, können Sie das Beste aus einem wertvollen SEO-Asset herausholen.

 

Die Bildoptimierung hat bei On-Page-SEO viele Vorteile, wie zum Beispiel:

Zusätzliche Ranking-Möglichkeiten in der Google Bildsuche.

Schnellere Ladezeiten für Seiten.

Bilder sollten kein nachträgliches Gimmick sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Bilder einbinden, die Ihren Inhalt unterstützen und beschreibende Titel und Alternativtext enthalten.

  • Zusätzliche Ranking-Möglichkeiten in der Google Bildsuche.
  • Schnellere Ladezeiten für Seiten.

Bilder sollten kein nachträgliches Gimmick sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Bilder einbinden, die Ihren Inhalt unterstützen und beschreibende Titel und Alternativtext enthalten.

Hier sehen Sie ein identisches Bild mit unterschiedlicher Komprimierung. Sie werden feststellen, dass ein Zehntel der Datenmenge kaum optische Veränderungen bewirken. 

Das linke Bild hat 333KB, das rechte Bild hingegen hat nur 33KB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SEO Glossar

Algorithmus –

Algorithmus – A: Algorithmus Die Technologie, die von Suchmaschinen verwendet wird, um

Alt-Text –

Alt-Text – A: Alt-Text Eine schriftliche Beschreibung eines Bildes, die dem Endbenutzer

AMP –

AMP – A: AMP (Accelerated Mobile Pages) – Ein von Google unterstütztes

Analytics –

Analytics – A: Analytics Analytics-Programme helfen beim Sammeln und Analysieren von Schlüsseldaten

Anker-Text –

Anker-Text – A: Anker-Text Der sichtbare Text, auf dem ein Hyperlink innerhalb

Backlinks –

Backlinks – B: Backlinks Ein eingehender Link zu einer Webseite von einer

Black hat SEO –

Black hat SEO – B: Black hat SEO Techniken zur Suchmaschinenoptimierung, die

Bounce rate –

Bounce rate – B: Bounce rate Die Bounce rate (in Google Analytics

Canonical Tag –

Canonical Tag – C: Canonical Tag Wenn Ihre Website doppelte Inhalte enthält,

Content Marketing –

Content Marketing – C: Content Marketing Ein strategischer Marketingansatz, bei dem Inhalte

Crawl –

Crawl – C: Crawl Der von den Suchmaschinen-Crawlern durchgeführte Prozess, bei dem

Deeplink –

Deeplink – D: Deeplink Ein Deeplink ist eine direkte Verlinkung zur Unterseite

Domain Authority –

Domain Authority – D: Domain Authority Die Domain-Autorität zeigt die Relevanz einer

DuckDuckGo –

DuckDuckGo – D: DuckDuckGo Die Suchmaschine, die den Datenschutz der Benutzer in

Externer Link –

Externer Link – E: Externer Link Das Internet ist voller Links. Jedes Mal,

Favicon –

Favicon – F: Favicon Ein Favicon ist ein kleines Symbol (16 x

Geotargeting –

Geotargeting – G: Geotargeting Eine Methode zur Ausrichtung von Benutzern basierend auf

Google Ads –

Google Ads – G: Google Ads Früher als Google AdWords bekannt, ist

HTML-Sitemap –

HTML-Sitemap – H: HTML-Sitemap Eine HTML-Sitemap ist für Besucher gedacht (im Gegensatz

HTML-Überschrift –

HTML-Überschrift – H: HTML-Überschrift Überschriften-Tags werden in HTML verwendet, um eine Struktur

Impressions –

Impressions – I: Impressions Jedes Mal, wenn eine Anzeige auf dem Bildschirm

Index –

Index – I: Index Der Index ist die Suchmaschinendatenbank, die Daten zu

Keyword –

Keyword – K: Keyword Der Begriff Keyword ist vermutlich der meistbenutzte bei

Landing Page –

Landing Page – L: Landing Page Eine bestimmte Seite, die angezeigt wird,

Linkaufbau –

Linkaufbau – L: Linkaufbau Ein Prozess zur Erhöhung der Qualität und Anzahl

Main Keyword –

Main Keyword – M: Main Keyword Das am häufigsten verwendete Keyword auf

Nofollow Link –

Nofollow Link – N: Nofollow Link Nofollow ist ein Attributwert eines Links.

Off-Page-SEO –

Off-Page-SEO – O: Off-Page-SEO Dies bezieht sich auf alle Aktionen, die das

On-Page-SEO –

On-Page-SEO – O: On-Page-SEO – Onpage Optimierung On-Page-SEO ist die Optimierung aller

PageRank –

PageRank – P: PageRank Dies bezieht sich auf alle Aktionen, die das

Suchmaschine –

Suchmaschine – S: Suchmaschine Ein Programm, das alle Dateien im World Wide

Überoptimierung –

Überoptimierung – U: Überoptimierung Die Praxis der Optimierung, um die Suchmaschine zufrieden

Viral Content –

Viral Content – V: Viral Content Ein Medieneintrag (Artikel, Bild, Video, Tweet),

Website-Struktur –

Website-Struktur – W: Website-Struktur Website-Struktur ist ein Begriff, der sich auf die

XML-Sitemap –

XML-Sitemap – W: XML-Sitemap Eine XML-Datei mit allen URLs Ihrer Website, die

Zero-Click –

Zero-Click – Z: Zero-Click Eine Suchabfrage, die keine Klicks erhält. Tritt auf,

Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns an! Tel.: 07252 45072